Sommertörn Michi: 8. Tag, Basteltag

Mist, der Wetterbericht hatte recht. Nachdem es die ganze Nacht über stark wehte, kam ein Sintflutartiger Regen. Da bin ich gerade zum Bäcker gelaufen. Beim Bäcker kam ich total durchnässt an. Hinter mir hat die freundliche Bäckerin gewischt. 😂

Ansonsten war es der befürchtete Basteltag. Als erstes habe ich das Getriebe repariert. Dazu war ein vollständiger Ölwechsel und die Nachstellung des Öldruckes nötig. Geht wie neu.
Dann noch den Seewasserfilter gereinigt. Der war völlig mit Algen zu. Und das nach einem Tag. Wir grasen anscheinend die Ostsee ab. Und damit es nicht langweilig wird, gab auch noch die Abwasserhebeanlage den Geist auf. Schwimmer defekt. Also, den auch noch getauscht.

Anscheinend hatte Poseidon dann Mitleid. Das Wetter wurde zum Abend hin wieder super und Mike, Dani und ich gingen nochmal in die Stadt um den Tag in einem Biergarten ausklingen zu lassen. Ganz zum Abschluss saßen wir noch mit einem Bier am Steg und schauten den Sternenhimmel an. Einfach schön.

Auf dem Weg zum Bäcker

Die Ernte eines Tages

Blick vom Steg

Die großen Pötte bei Sonnenuntergang

Abendspaziergang: das Schwimmdock bei Nacht.