Rund Fünen – 8. Tag (Ziel Kerteminde, unterwegs geändert in Samsø)

Unsere vorgenommene Strecke nach Kerteminde ist mit rund 35 Seemeilen schon ein langer Schlag für uns, besonders bei vorhergesagten 1 bis max. 3 Windstärken. Also früh raus und um 6:30 Uhr ablegen. Den Motor haben wir nur zur Hafenausfahrt genutzt und kurz darauf gleich alle Segel gesetzt. Gegen Mittag ließ dann auch der schwache Wind nach und unsere voraussichtliche Ankunft am nächsten Wegpunkt hat sich von Stunden- auf Tagesanzeige geändert. 😳

Nach kurzer Motorfahrt haben wir doch wieder Wind bekommen, zwar nicht aus der passenden Richtung, dafür aber mit bis zu 20 Knoten. Schönstes Segeln. Nach kurzer Diskussion haben wir als neues Ziel den Hafen Ballen auf Samsø ausgemacht. Angelegt haben wir gegen 19 Uhr. Unsere Tagesstrecke waren 38 Seemeilen, davon ca. 3 unter Motor, die Welle hat immer noch eine starke Unwucht. Morgen werden wir den Liegetag in Ballen für Arbeiten nutzen. Michi hat uns dafür schon wertvolle Tipps gegeben.